Spontanidee als Ritual umgesetzt

Das ist der Zeitfeuerwehrschlauch!

Ihr denkt sicherlich, was für ein komisches Wort🤭.

Bei unserem Kennenlerngespräch mit J & E stellte sich heraus, dass der Bräutigam eine große und untrennbare Liebe neben seiner Braut hat. Ja, die Liebe zu der Feuerwehr👨‍🚒. Einige Bräute wissen sicherlich wovon ich spreche, wenn sie in einen Feuerwehrmann 😍verliebt sind. Diese heiße Liebe🔥, kann nicht einfach mal  gelöscht werden.

Als wir uns über mögliche Rituale unterhalten haben, kam ganz spontan vom Bräutigam, das machen wir mit einem Feuerwehrschlauch. Schnell wurde die 💡Idee umgesetzt. Ein präparierter Feuerwehrschlauch soll als Zeitkapsel dienen.

Bei der Trauzeremonie haben die Zwei ihre heimlich beantworteten Fragebogen hineingetan. Sicherlich ist im Laufe des Tages noch der eine oder andere Wunsch der Gäste mit verschlossen worden.

Auch ich habe den Beiden einen Brief geschrieben und bin gespannt, wann diese mal etwas andere Zeitkapsel geöffnet wird.

Aus einer spontanen Idee entstand das wunderliche Wort

„Zeitfeuerwehrschlauch“, für ein  unvergessliches Ritual.

Kennt ihr auch ein tolles Ritual, dann schreibt doch kurz einen Kommentar

Eure Ilka

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.