Natürlichkeit und Lachen

Bei dieser Momentaufnahme hat mich der Fotograf Uwe so richtig zum Lachen gebracht.

Gern bewahre ich mir meine Natürlichkeit und das ist es auch, was die Brautpaare an mir so lieben.

Während der Trauzeremonie passiert es schon mal, das ich mit euch eine Träne verliere oder wie hier, einfach herzhaft lachen muss.

Nach unserem Erstgespräch baten mich die Paare öfters,  während der Zeremonie nicht so förmlich zu sprechen, sondern einfach ich zu sein. Diesen Wunsch erfülle ich euch gern vom ganzen Herzen.

Mit sehr viel Leidenschaft übe ich den Beruf  „freie Traurednerin“ aus.

Meine Hochzeitsrede ist eine kleine Zeitreise durch eure Liebesgeschichte. Wenn ich bei euch und euren Gästen eine Träne entdecke oder ihr  lachen müsst, dann weiß ich, dass ich euch auf diese Reise mitgenommen habe. Dies zu sehen ist für mich ein unbeschreiblich schöner Moment.

Eure Ilka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.